CAN-PCIe/400

2 oder 4 Kanal PCI-Express® CAN-Schnittstellenkarte mit esdACC (Layer 2, CANopen®, J1939 oder ARINC825)

PCI Express Einsteckkarte für bis zu 4x CAN

  • 2x oder 4x High-Speed CAN-Schnittstellen gemäß ISO 11898-2

  • PCIe Port gemäß PCI Express Spezifikation R1.0a

  • esd Advanced CAN-Core (esdACC)-Technologie

  • Busmastering und lokales Datenmanagement über FPGA

  • Software-Treiber für Windows® und Linux® kostenfrei im Lieferumfang enthalten

Echtzeit-Betriebssysteme und Higher-Layer-Protokolle CANopen, J1939 und ARINC825

  • Software-Treiber für Windows, Linux, VxWorks®, QNX®, RTX, On Time RTOS-32 und weitere Betriebssysteme

  • CANopen-, J1939- und ARINC825-Protokoll-Bibliotheken verfügbar

Erweiterte CAN Diagnostik

  • Erweiterte Diagnose-Funktionen

  • Unterstützt CAN-Fehlersimulation, z.B. CAN Error Injection

  • Hochauflösender Hardware-Timestamp

Es sind Treiber für viele verschiedene Betriebssysteme verfügbar (siehe auch die Einträge unter Software rechts). Benötigen Sie CAN-Treiber für andere Betriebssyteme, kontaktieren Sie bitte den Support. Eine Übersicht mit allen verfügbaren CAN-Treibern und allen CAN-Interfaces von esd finden Sie hier.

PCI Express-CAN-Schnittstellenkarte mit esdACC (Layer 2, CANopen or J1939): CAN-PCIe/400