Intelligente Halbleiterrelais für den Tiefseehammer

Einsatz der LOCC-Box erhöht die Betriebssicherheit

Reparaturen an Deck eines Spezialschiffes verursachen hohe Kosten. Die Erhöhung der Betriebssicherheit war daher ein wichtiger Grund für die Firma Menck, den Steuerrechner im Tiefsee-Hydraulikhammer zu modernisieren.

In Zusammenarbeit mit den Firmen Lütze aus Weinstadt und esd electronics aus Hannover konnte das Stromüberwachungssystem LOCC-Box zum intelligenten Halbleiterrelais mit Condition-Monitoring umfunktioniert werden.

Seit mehr als 140 Jahren fertigt die MENCK GmbH mit Hauptsitz in Kaltenkirchen Dampfkessel, Winden und Rammhämmer für die Offshore-Industrie. Ihre stetig weiterentwickelten Produkte kommen in Öl-, Gas-, und Windparkprojekten sowie beim Brücken- und Hafenbau zum Einsatz.

Der komplette Anwenderbericht zum Download als PDF

Tiefsee-Hydraulikhammer-Steuerung
Tiefsee-Hydraulikhammer von MENCK

Weitere Informationen und relevante Produkte