CAN FD - Maschinen und Anlagen einfach migrieren

Durch die Weiterentwicklung von CAN zu CAN FD (Flexible Data Rate) und der Standardisierung in der ISO 11898-1:2015 ist der Weg frei für leistungsfähige CAN FD-Applikationen.

CAN FD Logo
Logo des Industriestandards CAN FD

esd setzt auf CAN FD: Die Technologie auf einen Blick

Wenn die klassische CAN-Kommunikation an ihre Grenzen stößt, heißt die nächste Stufe nicht automatisch Industrial Ethernet. Mit CAN FD lässt sich eine Leistungssteigerung einfach umsetzen.

Warum das so ist und welche Produkte esd dazu entwickelt hat, lesen Sie auf unserer neuen Technologie-Seite. Dort erfahren Sie im Artikel „CAN FD Maschinen und Anlagen einfach migrieren“ was genau sich von CAN zu CAN FD verändert hat und welche Chancen CAN FD bietet. Außerdem hat esd electronics auf der Basis ihres leistungsstarken Advanced CAN Core (esdACC) das CAN FD-Produktprogramm um Baugruppen mit verschiedenen Formfaktoren erweitert.


Kontaktieren Sie uns gerne

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Sales-Team jederzeit gerne zur Verfügung.


Entdecken Sie unser Produkt-Portfolio:

CAN und CAN FD Interfaces

Der CAN-Bus hat sich aufgrund seiner hohen Datensicherheit auch außerhalb von Automotive-Anwendungen etabliert und wird seit langem sowohl in der industriellen Automatisierung als auch in sicherheitsrelevanten Bereichen eingesetzt.

Weiterlesen
CAN Error Injection Technologie

CAN wird mit zunehmendem Anteil auch in sicherheitskritischen Bereichen, wie der Medizintechnik oder der Luft- und Raumfahrt eingesetzt. Daraus resultieren erhöhte Sicherheitsanforderungen und der Bedarf an Verifikation, Simulation und Test. Die CAN-Fehlerinjektion kann dabei helfen.

Weiterlesen